Menü
Pressemeldungen St. Pölten

Universitätsklinikum St. Pölten: Patienten stellen Bestnoten aus – Auszeichnung für beste Augenabteilung in Niederösterreich

ST. PÖLTEN. Die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher sind mit den Leistungen ihrer Kliniken sehr zufrieden – das zeigen auch die hervorragenden Ergebnisse der Patientenbefragung, die heuer bereits präsentiert wurden. Die Klinische Abteilung für Augenheilkunde und Orbitachirurgie am Universitätsklinikum St. Pölten wurde als beste Augenabteilung in Niederösterreich bewertet.

Insgesamt bewerteten die Patientinnen und Patienten der NÖ Landes- und Universitätskliniken 250 Stationen und 18 medizinische Fächer an 25 Standorten. Das Ergebnis: Die Patientinnen und Patienten sind mit den Angeboten und den Leistungen in den NÖ Kliniken sehr zufrieden. Sowohl das Ärzteteam (94,03 Punkte) als auch das Pflegepersonal (95,86 Punkte) kamen dem maximalen Wert von 100 sehr nahe.

Die Zufriedenheit im Universitätsklinikum St. Pölten ist vor allem den rund 3.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu verdanken, die ihrer Arbeit mit viel Engagement und Herz nachgehen und sich bestens um die Patientinnen und Patienten kümmern.

Deshalb wurde nun auch den am besten bewerteten Stationen Dank und Anerkennung ausgesprochen. In einem feierlichen Rahmen wurde die Klinische Abteilung für Augenheilkunde und Orbitachirurgie, unter der Leitung von Prim. Univ. Doz. DDr. Armin Ettl, von LAbg. Martin Michalitsch, in Vertretung von LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, mit einer Urkunde für die bestbewertete Augenabteilung in ganz Niederösterreich, ausgezeichnet.

„Die Klinische Abteilung für  Augenheilkunde und Orbitachirurgie gehört zu den größten Fachabteilungen Österreichs und gilt als Kompetenz- und Überweisungszentrum für Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen der Augenhöhle. Die Auszeichnung als beste Augenabteilung Niederösterreichs spiegelt die hervorragende Arbeit, die hier tagtäglich geleistet wird, wider“, zeigt sich LAbg. Martin Michalitsch beeindruckt.

Die Patientenbefragung der  NÖ  Landeskliniken-Holding,  die heuer  bereits zum  11. Mal durchgeführt wurde, ist ein Feedback aus erster Hand und damit ein wichtiges Instrument zur Qualitätssicherung und –steigerung. Denn die Patientinnen und Patienten berichten über ihre persönlichen Erfahrungen, bewerten unter anderem Behandlungs- und Servicequalität und geben auch wichtige Anregungen für weitere Verbesserungen. Deshalb gilt ein großer Dank auch den Patientinnen und Patienten für die Teilnahme.


Bildtext
(v.l.) OA Dr. Wolfgang Till, Kaufmännischer Direktor Mag. Dr. Bernhard Kadlec, Pflegeassistent Mustapha Neffati, 1. OA Dr. Christian Tomschi, DGKP Astrid Wagner, Prim. Univ. Doz. DDr. Armin Ettl, LAbg. Dr. Martin Michalitsch, STL Regina Fahrafellner, STL Petra Bunkhard, Pflegedirektorin PhDr. Michaela Gansch, MSc, BL Sabine Leitner, STL Ingrid Fraberger, Stv. Regionalmanagerin NÖ Mitte Dipl. KH-BW Gabriele Jäger, MBA, DGKP Ursula Mahrer, Rektor Prof. Dr. Rudolf Mallinger (Karl Landsteiner Privatuniversität), DGKP Maria Schindler, Ärztlicher Direktor Dr. Thomas Gamsjäger, MSc

Medienkontakt
DI (FH) Thomas Wallner MA
Öffentlichkeitsarbeit
Universitätsklinikum St. Pölten
Tel.: +43 (0) 2742 9004 65006
E-Mail senden >>