Menü

Hitzewarnung

Ab 21.06.2017 ist im Bezirk Sankt Pölten (Stadt) mit starker Hitzebelastung zu rechnen.
Ab 21.06.2017 ist im Bezirk Sankt Pölten (Land) mit starker Hitzebelastung zu rechnen.

Klinisches Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation

Institut
Team
Kontakt



Das Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation (PMR) betreut fachspezifisch diagnostisch, therapeutisch, rehabilitativ jährlich ca. 8500 stationäre Patientinnen und Patienten im kompetenten Team (Fachärztinnen und Fachärzte, Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten, Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten, Medizinisch-technische Fachkräfte, Medizinische Masseurinnen und Masseure, Sekretariatsteam)

Für komplexe Fälle erfolgt die Planung und Durchführung der poststationären Nachbehandlung/Rehabilitation/Schmerztherapie ambulant.  


Medizinische Schwerpunkte des Institutes

  • Stationäre Frührehabilitation/Mobilisation
  • Fachspezifische Diagnostik, Vorbeugung, Behandlung und Rehabilitation von Patientinnen und Patienten: mit Schmerzsyndromen, nach Unfällen, Sportunfällen
  • mit/nach Erkrankungen: des Bewegungs- und Stützapparates (Skoliose, Wirbelsäulenerkrankungen, Überbelastungsschäden, Osteoporose, u.a.m.), des peripheren Nerven-, Gefäß- und Lymphsystems, des Zentralen Nervensystems, nach Operationen, intensivmedizinischen Aufenthalten und chirurgischen Eingriffen


Unsere Ziele

  • Positive Beeinflussung von Schmerz- und Funktionsstörungen
  • Bedarfsgerechte, zeit- und patientennahe Rehabilitation nach Unfällen und Operationen
  • Vermeidung von neuerlichen Spitalsaufenthalten, Pflegebedürftigkeit und chronischen Beschwerden 
  • Verbesserung der Lebensqualität, Erreichen bestmöglicher Eigenaktivität unserer Patientinnen und Patienten
  • Förderung rascher beruflicher und sozialer Integration


Besonderheiten unseres Institutes

Intensive, interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen Fachabteilungen im Haus, anderen Kliniken der NÖ Landeskliniken Holding, dem niedergelassenen Bereich sowie sozialen Einrichtungen ist  uns ein Anliegen. Wir bieten ein umfassend  diagnostisch- therapeutisch- rehabilitatives Spektrum bei hoher Behandlungsqualität im multidisziplinären Team.

Medizinisch-technischer Dienst



Sekretariat

Tel.: 02742/9004-16500
Fax: 02742/9004-16519
E-Mail senden >>