Haut- und Geschlechtskrankheiten


Die Abteilung für Haut- und Geschlechtskrankheiten deckt sämtliche Teilbereiche dieses Fachgebietes ab:

Allergologie, Berufs- und Umweltdermatosen
Allergien die vom beruflichen Umfeld oder anderen Umweltbedingungn ausgelöst werden, nehmen immer mehr zu und stellen uns vor rasch wechselnde Anforderungen. Mit Hilfe anerkannter Tests und Analysegeräte kann man eventuelle Auslöser erkennen, ihre Auswirkungen dokumentieren und Lösungsvorschläre für die meisten Probleme erstellen.

Allgemeine Dermatosen und Erbkrankheiten
Bei Schuppenflechte, Neurodermitis, Autoimmunerkrankungen und Erbkrankheiten werden sämtliche Möglichkeiten der Diagnostik und moderne Behandlungsmöglichkeiten angeboten. Verschiedene Formen der Lichttherapie stehen zur Verfügung.

Gefäßkrankheiten und Altersdermatosen
Bei Durchblutungsstörungen, Krampfadern und chronischen Wunden werden mit modernen Diagnoseverfahren Therapieprogramme erstellt und Vorbeugungsmaßnahmen empfohlen. Sowohl konservative als auch operative Behandlungsmethoden werden angeboten.

Infektionen und sexuell übertragbare Krankheiten
Haut- und Geschlechtskrankheiten durch Bakterien, Pilze, Viren oder Parasiten sind häufig und erfordern einen möglichst genauen Erregernachweis und eine gezielte Vorbeugung und Therapie.

Hauttumore und dermatologische Notfälle
Bösartige Hautgeschwülste sind nicht nur die häufigste Krebsart des Menschen, sondern gehören durch die Möglichkeit der frühzeitigen Erkennung und operativen Entfernung zu den am besten behandelbaren Tumorerkrankungen. Früherkennung steht im Zentrum unserer Bemühungen. Angeboten werden außerdem chirurgische Therapie sowie photodynamische und Chemotherapie.
Dermatologische Notfälle wie der allergische Schock, Verbrennungen, Erfrierungen und Verätzungen erfordern ebenfalls eine rasche Intervention.
Die Hautabteilung legt deshalb größten Wert auf ständige Verfügbarkeit und höchstqualifizierte Kompetenz. Ein erfahrenes Operationsteam, ein aseptischer Operationssaal und ambulante Eingriffsräume stehen an der Abteilung zur Verfügung.
 

                      

Ambulanzzeiten


> Finden Sie hier die Ambulanzzeiten der Abteilung für Haut- und Geschlechtskrankheiten!

Kontakt

Sekretariat
Tel.: 02742/9004-11906
Fax: 02742/9004-11919
E-Mail: dermatologie
@stpoelten.lknoe.at

Haut- und Geschlechts- krankheiten

Leitung
Prim. Univ. Prof. Dr. Franz Trautinger

1. Oberärztin
OÄ Priv. Doz. Dr. Christine Hafner

1. Oberarzt
OA Dr. Peter Schmidt

OberärztInnen
OÄ Dr. Birgit Groff-Kellermann
OÄ Priv. Doz. Dr. Christine Hafner
OA Dr. Peter Jung
OÄ Dr. Gerda Koglbauer
OÄ Dr. Angela Korn
OÄ Dr. Julia Moser
OA Dr. Rudolf Moshammer
OA Dr. Erich Reither
OA Dr. Peter Schmidt

AssistenzärztInnen
Ass. Dr. Verena Cermak
Ass. Dr. Johanna Eder
Ass. Dr. Claudia Ehmayr
Ass. Dr. Martina Kammerstätter
Ass. Dr. Martin Mosleh
Ass. Dr. Knut Prillinger

Leitung Pflege

Station/Ambulanz
Bereichsleitung
DGKS Christa Mayer, MSc

Dermatologie 1 und 2
DGKS Eva Pokorny

OP
Bereichsleitung
DGKS Margit Steindl

OP-Leitung
DGKS Hildergard Dürauer